Banner met surfmeisje aan Brouwersdam
Banner: Ik heb een band met Schouwen-Duiveland - Familie op vakantie
Banner: Ik heb een band met Schouwen-Duiveland - Peter Slager van Blof voor podium CAS
Banner: Ik heb een band met Schouwen-Duiveland - Moeder + zoon op de fiets

EIN TAG,
EINE WOCHE
ODER DIE GANZE SAISON?

Seien wir ehrlich: Für viele ist Schouwen-Duiveland in erster Linie ein Urlaubsziel.
Und das zu Recht. Natur, Platz, Ruhe, Unterkünfte, Events und die Zahl der Sonnenstunden: Sie können es an der niederländischen Küste kaum besser antreffen. Auch wenn Sie nur für ein paar Stunden hier sind. Ein Mini-Urlaub ist auf Schouwen-Duiveland auch ein echter Urlaub.
Das alles wollen wir gerne erläutern!

tent

Angefangen hat alles mit kleinen Zelten im Obstgarten. Inzwischen gibt es schöne Chalets und Bungalows, aber Sie können auch noch immer Ihr Zelt aufschlagen, zum Beispiel auf dem Bauernhof.

winkelstraat

Gemütlich einkaufen in Zierikzee geht immer. Müssen Sie noch Besorgungen machen? Denken Sie dabei auch an die vielen Hofläden. Frischer bekommen Sie es nirgendwo!

duikers

Für Schouwen-Duiveland als ehemalige Insel ist es logisch, von Wasser umgeben zu sein. Mehr als die Hälfte ihrer Fläche liegt unter Wasser, vor allem in der Oosterschelde und im Grevelingenmeer.

EVENTS

Concert At Sea

TANZEN,
INS KINO,
GEMEINSAM AUSGEHEN

Haben Sie etwas zu feiern oder Lust zum Ausgehen? Es ist immer etwas los auf Schouwen-Duiveland, erst recht in der Saison. Die übrigens jedes Jahr etwas länger dauert.

Diverse schaal en schelpdieren - culinair

Die Provinz Zeeland kennt viele regionale Produkte. Schouwen-Duiveland kann diesen noch einen Weinberg und den auf der Insel destillierten Whisky hinzufügen.

versierd paard

Konzerte, Kabarett, Theater und Filme, für einen schönen Abend müssen Sie nicht weit weg.

Weidevogel

Mit dem größten Wald der Provinz Zeeland, den breiten Stränden, den Dünen und natürlich den Poldern fehlen Schouwen-Duiveland eigentlich nur noch ein paar Berge. Man soll ja immer einen Wunsch übrig

spelende kinderen op het strand

De Strand genieβen, das tut jeder auf seine Art. In der Westhoek von Schouwen-Duiveland können Sie Ihren eigenen, bevorzugten Strand besuchen.

Hier ist immer etwas los:

Dezember 2018

Kerstmarkt Willibrorduskerk

Openingstijden
zaterdag 15 Dezember 2018 10:00 - 16:00 uur
  

Toneelvoorstelling Stormkracht

Openingstijden
Van 27 Dezember 2018 t/m 2 Januar 2019
woensdag 10:00 - 17:00 uur
donderdag 10:00 - 17:00 uur
  
vrijdag 4 Januar 2019 10:00 - 17:00 uur
  

De Bruiden van Burgh

Openingstijden
Van 27 Dezember 2018 t/m 5 Januar 2019
woensdag 13:00 - 16:00 uur
donderdag 13:00 - 16:00 uur
vrijdag 13:00 - 16:00 uur
zaterdag 13:00 - 16:00 uur
  

Gravensteen

Openingstijden
Van 7 Dezember 2018 t/m 9 Dezember 2019
woensdag 14:30 uur
zaterdag 14:30 uur
  

De Zeeuwse Keuken

Openingstijden
Van 7 Dezember 2018 t/m 14 Mrz 2020
dinsdag 11:00 - 17:00 uur
woensdag 11:00 - 17:00 uur
donderdag 11:00 - 17:00 uur
vrijdag 11:00 - 17:00 uur
zaterdag 11:00 - 17:00 uur
zondag 13:00 - 17:00 uur
  

Januar 2019

Nieuwjaarsduik Westenschouwen

Openingstijden
dinsdag 1 Januar 2019 15:00 uur
  

Knutselworkshops voor kinderen

Openingstijden
donderdag 3 Januar 2019 11:30 - 16:00 uur
  

Boekpresentatie geschenkwoningen

Openingstijden
donderdag 3 Januar 2019 11:00 - 12:00 uur
  

Toneelvoorstelling Stormkracht

Openingstijden
Van 27 Dezember 2018 t/m 2 Januar 2019
woensdag 10:00 - 17:00 uur
donderdag 10:00 - 17:00 uur
  
vrijdag 4 Januar 2019 10:00 - 17:00 uur
  

De Bruiden van Burgh

Openingstijden
Van 27 Dezember 2018 t/m 5 Januar 2019
woensdag 13:00 - 16:00 uur
donderdag 13:00 - 16:00 uur
vrijdag 13:00 - 16:00 uur
zaterdag 13:00 - 16:00 uur
  

Februar 2019

KOGA MTB Beachrace Zeeland

Openingstijden
zondag 10 Februar 2019 09:30 - 15:00 uur
  

Keramiekworkshop Bekers Maken

Openingstijden
Van 1 Februar 2019 t/m 2 Februar 2019
vrijdag 19:30 - 21:30 uur
zaterdag 10:00 - 16:30 uur
  

ÜBERNACHTEN

WUNDERBAR SCHLAFEN

WUNDERBAR SCHLAFEN

Ohne eine gute Nachtruhe hat man viel weniger von seinem Urlaub. Glücklicherweise werden viele Gäste auf Schouwen-Duiveland durch die frische (See-) Luft ordentlich müde. Das trifft sich also gut.

Und wer auf Schouwen-Duiveland übernachten möchte, hat jede Menge Auswahl. Beispielsweise unter den vielen B&B-Häusern, die es derzeit gibt. Auch die Zahl der Hotels vergrößert sich stetig. Nicht nur in Zierikzee, auch in Bruinisse und in dem kleinen Ort Moriaanshoofd ist ein neues Hotel entstanden. Die meisten Gäste entscheiden sich aber für ein Chalet oder Ferienhaus in einem der Ferienhausparks. Wer es lieber etwas kleiner möchte, kann sein Zelt oder seinen Wohnwagen auch auf einem Bauernhof aufstellen. Auf Schouwen-Duiveland gibt es auch viele Stammgäste. Diese Gäste haben ein festes Ziel und kehren jedes Jahr auf „ihren“ Campingplatz zurück, manchmal schon seit Generationen. Schouwen-Duiveland ist für sie ein zweites Zuhause.

Besuchen sie auch:

EINKAUFEN

FÜR JEDEN DAS RICHTIGE

FÜR JEDEN DAS RICHTIGE

Zierikzee ist inzwischen für seine vielen Geschäfte bekannt. Hier bekommt man aktuelle Mode, frisch gebrannten Kaffee, leckere Schokolade, besonderen Käse, schöne Bücher, dezente Tattoos und natürlich frische Muscheln.

Einkaufen, draußen etwas trinken und weiter einkaufen: Manche finden es wunderbar, andere mögen nicht einmal daran denken. Tatsache ist, dass man alle Einkäufe auf Schouwen-Duiveland erledigen kann, auch wenn es um Tablets, Kaffeemaschinen, Hörgeräte oder Pflanzen geht, um nur einige Artikel zu nennen.

Wer es schätzt, Produkte wirklich frisch und in der richtigen Jahreszeit zu kaufen, ist bei immer mehr Hofläden an der richtigen Adresse. Oft verkaufen sie auch mehr als ihre eigenen Produkte, und dann findet man dort auch andere regionale Produkte.

Besuchen sie auch:

WASSER

ÜBERALL WASSER

ÜBERALL WASSER

Dem Wasser kann man auf Schouwen-Duiveland nicht entkommen – es ist immer da. Und das seit tausenden von Jahren. Immer mit zwei Extremen: Einerseits die Vorteile des Wassers, andererseits der Kampf dagegen.

Früher sorgte der internationale Handel auf See, vor allem von Zierikzee und Brouwershaven aus, für Wohlstand auf Schouwen-Duiveland. Heute locken die Gewässer viele Wassersportler auf die Insel. Der Brouwersdam gilt beispielsweise als Super-Hotspot u.a. für den Wassersport. Dort befindet sich ein großer Jachthafen, und es gibt ein Segel- und Surfzentrum mit vielen Aktivitäten. Im Grevelingenmeer liegen entlang des Damms zwei (mit Tonnen gekennzeichnete) Schnellstrecken für Boote.

Man glaubt es vielleicht nicht sofort, aber das Grevelingenmeer als größtes Gewässer mit Süßwasser in Westeuropa lockt viele Taucher von nah und fern an. Dort gibt es viel zu sehen, und weil es keine Gezeiten gibt, kann man hier auch gut das Tauchen lernen. Auch die Oosterschelde ist u.a. wegen ihrer besonderen Tintenfische ein Hotspot für Taucher. Die Strömung und die Gezeiten erfordern hier aber mehr Erfahrung im Tauchen. Beliebte Tauchstellen liegen nahe der Zeelandbrug und am Plompe Toren.

Schouwen-Duiveland mag zwar weniger bekannt sein als Friesland, wenn es ums Segeln geht, aber die Segler wissen die Insel wohl zu schätzen. Wer es ruhig angehen lassen will, entscheidet sich für das Grevelingenmeer. Wer Strömung und Gezeiten liebt, sucht die Wellen der Oosterschelde auf. Zierikzee und Brouwershaven sind beliebte Hafenstädte. In Bruinisse findet man einen der modernsten Jachthäfen der Niederlande. Das Fischerdorf hat übrigens auch einen Hafen für die Muschelfischer. Außerdem kann man in den Jachthäfen von Den Osse, Scharendijke, Marina Port Zélande und Burghsluis anlegen.

Sie haben kein eigenes Boot? Dann können Sie mit einem der Rundfahrtschiffe fahren. Es ist immer schön, Schouwen-Duiveland vom Wasser aus zu sehen. Und oft gibt es dabei ausführliche Erläuterungen zum Leben auf, unter und rund um das Wasser. Vor allem die Natur- und Seehundfahrten sind sehr beliebt. Und vielleicht sehen Sie ja einen Schweinswal rund um das Schiff schwimmen. Man kann auch auf einem der historischen Segelschiffe mitfahren, die beispielsweise im Hafen von Zierikzee liegen.

Besuchen sie auch:

GASTRONOMIE

SO SCHMECKT DIE REGION

SO SCHMECKT DIE REGION

Auswärts essen oder selber kochen. Egal was Sie möchten – Sie können auf Schouwen-Duiveland Ihren kulinarischen Vorlieben freien Lauf lassen, vor allem wenn Sie regionale Produkte schätzen. Gemüse, Obst, Fleisch und Fisch kommen frisch vom Land bzw. direkt aus dem Wasser.

Lammfleisch von Schafen, die auf den Deichen grasen, und Rindfleisch von Kühen aus dem Prunje-Gebiet. Austern aus Zeeland und Oosterscheldekrabben bekommt man nirgendwo frischer als direkt aus dem Grevelingenmeer und der Oosterschelde. Das gilt übrigens auch für Muscheln, Felsenaustern (Creuses), Aal, Schwert- und Herzmuscheln. Und Salzastern und Queller findet man einfach entlang den Ufern.

Nach der Provinz Gelderland (Betuwe) wachsen in Zeeland die meisten Obstbäume. Auch auf Schouwen-Duiveland kann man im Frühjahr an den blühenden Bäumen entlang radeln. Zum Traubenpflücken muss man auch nicht mehr nach Frankreich. Bei Dreischor hängen die Weinreben im September voller Trauben für Wein aus Schouwen-Duivenland.

Die Restaurants und Cafés auf Schouwen-Duiveland richten ihre Speisekarte immer öfter saisonal aus und nutzen regionale Produkte. Gerne auch für Rezepte aus Frankreich, Italien oder Spanien. Es gibt genügend Auswahl für jeden Geschmack.

Besuchen sie auch:

KULTUR

ENTSPANNUNG UND VERGNÜGEN

ENTSPANNUNG UND VERGNÜGEN

Nicht nur in der Urlaubssaison hat Schouwen-Duiveland viel zu bieten. Auch im Winter gibt es Konzerte, Kabarettvorstellungen und Ausstellungen. fiZi, das Kino in Zierikzee, zeigt das ganze Jahr hindurch Filme.

Was der eine Kultur nennt, bedeutet dem anderen nichts. Glücklicherweise ist das Angebot auf Schouwen-Duiveland sehr breit. Das gilt natürlich erst recht in der Urlaubssaison. Dann kann man große Kultur-Events wie die Kunstschouw, Concert at Sea oder Beachboom besuchen, und noch viele kleinere Festivals. Es gibt verschiedene Bühnen, auf denen Popmusik, Klassik, Kabarett und Theater geboten werden. Die wichtigsten sind die Nieuwe Kerk, die Weverij und Brogum in Zierikzee und das Dorfhaus in Renesse. Das besondere Licht zieht schon seit Jahrzehnten Künstler nach Schouwen-Duiveland. In Kop van Schouwen, Renesse und Zierikzee kann man daher an wechselnden Sonntagen eine Kunstroute zurücklegen, der auch eine Route durch geöffnete Ateliers angehängt ist. Und dann gibt es die vielen Museen, die Schouwen-Duiveland besitzt. Acht davon haben ihre Kräfte gebündelt. Gemeinsam vermitteln sie – jedes auf eigene Weise – ein gutes Bild vom Entstehen und der Entwicklung von Schouwen-Duiveland.

Besuchen sie auch:

NATUR

STRAND, WALD, DÜNEN UND VIELES MEHR

STRAND, WALD, DÜNEN UND VIELES MEHR

Gut 17 Kilometer Strand, überall Wasser, der größte Wald von Zeeland, wunderbare Dünen und schöne Naturgebiete – es gibt wirklich keinen Grund, zu Hause zu bleiben. Schlechtes Wetter gibt es bekanntlich nicht, sondern nur schlechte Kleidung.

Im Großen und Ganzen kann man sagen, dass die meisten Gäste wegen des Strands, der Nordsee und der Dünen nach Schouwen-Duiveland kommen. Die unberührte lange Küstenlinie, wo die Natur bis zu einem gewissen Maße sich selbst überlassen ist, ist auch etwas Besonderes. Vom Meer aus ist das natürlich am besten zu sehen, aber man kann auch einmal vom Brouwersdam zum Oosterscheldedamm laufen (oder anders herum). Vom Brouwersdam kann man auch hinter den Dünen mit dem Fahrrad bis kurz nach Renesse fahren. Und im Dünengebiet des Kop van Schouwen kann man wunderbar wandern.

Viele Leute radeln oder wandern aber auch gerne durch das „Binnenland“. Denn auch diese Landschaft ist sehr abwechslungsreich. So zum Beispiel das Gebiet Vroongronden zwischen Renesse und Haamstede, ein Gebiet mit kleinen Bachläufen bei Ouwerkerk oder das Gebiet Dijkwater bei Dreischor; wer das richtige Auge hat, findet in der Natur viele Zeugnisse der Geschichte der Insel. Dass in den Niederlanden die Natur vor allem vom Menschen gestaltet wird, sieht man gut im Naturgebiet Prunje. Denn dieses Naturgebiet ist noch jung und war früher von einer wenig ertragreichen Landwirtschaft geprägt. Aber nun haben es die (Zug-) Vögel für sich entdeckt. Und die locken wiederum Vogelbeobachter aus ganz Europa an.

Schouwen-Duiveland grenzt an seiner Südküste übrigens an den Nationalpark Oosterschelde. Wie viel (Wasser-) Natur wollen Sie?

Besuchen sie auch:

Strand

Für jeden etwas

Für jeden etwas

In der Westhoek von Schouwen-Duiveland können Sie zwischen verschiedenen Stränden wählen. Es gibt: Familienstrände, (Wasser)sportstrände oder Strände die diese Möglichkeiten kombinieren. Ausserdem gibt es zwei FKK Strände und Strände für Naturliebhaber.

Seehunde und kleine Schweinswale

Seehunde leben vor der Küste von Renesse, dem Vordelta, in der Oosterschelde und im Grevelingenmeer. Sie sonnen sich bei Ebbe auf den Sandbänken oder schwimmen neugierig mit Ihnen mit. Tip: Fragen Sie beim VVV nach einer Seehundsafari. Die kleinen, braunen Schweinswale sind vor allem vor der Hafeneinfahrt von Zierikzee zu sehen, da sind sie sogar zu hören. Über Hydrofon werden die Gesänge der Schweinswale an Land gebracht. Da sinds ie an einer speziellen Säule für Besucher zu hören. Die kleinen Wale sind auch bei den Häfen von Burghsluis und Kats zu sehen und vor dem Deich beim Plompe Toren (dem plumpen Turm). Nehmen sie ein Fernglas mit!

Die Oosterschelde ist ein grosses Naturgebiet und einer der Nationalparks der Niederlande. Auf Schouwen-Duiveland können Sie dies in vollen Zügen genieβen. Die See hier ist Teil des groβen, geschützten Naturgebiets, dem Vordelta. Tiere nutzen die untiefen Gewässer, die Sandbänke und Schlicke als Futterplatz und Zwischenstop. Für viele Vögel, Fische und Seehunde ist das Delta auch der Ort wo sie ihre Jungen aufziehen. Darum sind hier verschiedene Ruhestätten angewiesen als Natura-2000 Gebiet. Eine dieser Ruhestätten liegt direkt vor der Küste von Renesse: die Middelplaat. Auf dieser Sandbank ruhen sich bei Ebbe dutzende Seehunde aus. Ein tolles Schauspiel, das Sie vom Strand aus gut beobachten können. Die vielen Küstenvögel die in den Dünen von Schouwen-Duiveland brüten, suchen sich ihr Futter im Vordelta. Vor allem im Mai und im Juni sieht man sie bei ihrer Futtersuche hin und her fliegen.

Besuchen sie auch:

Und... welches ist Ihr band zu Schouwen-Duiveland?

Viele Einwohner, Besucher und Unternehmer haben uns über diese Website etwas über ihr Band zu Schouwen-Duiveland erzählt. Auf diese Weise teilen sie ihre Erfahrungen und Geschichten mit anderen Fans. Jeder von ihnen hat seine eigene Sichtweise und Wertschätzung in Bezug auf Schouwen-Duiveland. Zusammen bilden sie das Band zu Schouwen-Duiveland.

Wir sind gespannt auf Ihr Band zu Schouwen-Duiveland. Erzählen Sie uns Ihre Geschichte, berichten Sie von Ihren Erfahrungen und Wünschen und teilen Sie uns über Facebook Ihre Tipps zu schönen Orten, Restaurants mit gutem Essen, gemütlichen Cafés und schönen Events mit.

Lesen Sie die diversen  Beziehungsgeschichten